Unsere Zuchtstätte stellt sich vor/Impressum
Unsere Elo®
Deckrüden
ABC die ersten 3 Würfe
 D-Wurf von Claire & Alex
E-Wurf Bea & Leo
F-Wurf von Drops & Pi
G-Wurf von Ambra & Caruso
H-Wurf Bea & LEO
I -Wurf Drops & Eros "Kasi"
J-Wurf Zarina x Alex v.d.Silbert
K-Wurf Bea x Goya v.Krähental
L Wurf Welpen rau Zarina*Kasi
M Wurf Grenada x O´Malley
N Wurf Marnie & Colin
O-Wurf Arana & Casper Hexenbr.
P Wurf  Drops & "Kasi"
Q-chenWelpen Grenada*Kasi
R-chenWelpen Marnie*Indigo
S-chen Drops & Zendo
T-chen Arana & "Kasi"
U-chen Papillon & Dutch
V-chen "Hobbes & Dropsi
W-chen Arana & "Gismo"
X-chen "Hobbes & Papillon
Y-chen Shapei & Eddie
Z-chen Papillon & Albert
A1-chen Arana & "MAX" Aram
B1-chen Shapei & IAN Kleinelo
C1-chen Winni & "Pascha" Thilo
D1-chen Arana & "Max" Aram
Welpenplanung
POSSEN- Info´s
Gästebuch
Elo-Treffen-Erfolge
Fotogalerie

"GUTEN RUTSCH" und ein glückliches Neues Jahr 2017 wünschen wir allen Hexenbrücken-Schnuffelnasen und ihren lieben Familien.

Herzlichen Glückwunsch an unsere lieben E-chen zum 9. Geburtstag am 4.1.2017!! Ich hoffe meiner lieben Rasselbande geht es immer noch wunderbar. Bleibt gesund und munter meine Lieben. Auch wenn so viele Jahre dazwischen liegen, vergessen kann ich keinen Einzigen meiner Schätzchen.

_______________________________


Unsere Welpen sind 7 Wochen.
Geplante Abgabe ab 23.01.2017

Die Welpen diese Wurfes werden ausgewachsen einmal eine stattliche Größe haben. Rüden bis 63 cm SH und Hündinnen werden ungefähr 53 - 57 cm SH groß.
Es gibt aktuelle Bilder der Welpen.
Bitte den Link unterhalb des Bildes anklicken!

Jetzt sind die Welpen 7 Wochen, hier ist Deleila, eine Glatthaar-Hündin.Für Deleila suchen wir noch eine passende Familie. Sie wird zwischen 55 und 59 SH bekommen. Wer gern große Hunde mag und das geeignete Zuhause hat, kann sich gern bei uns melden (0174 74 07912)

Link zum aktuellen Wurf:
D1-chen Arana & "Max" Aram

____________________________________________________________________

Welpenplanung zum Jahreswechsel 2016/2017: Verpaarung mit Papillon. Noch warten wir jeden Tag auf Papillon´s Hitze. Sie macht es spannend....

________________________________________________________________

BITTE helft angehenden Diabetiker-Warhund BENNY und seinem Frauchen

Eure Spende überweist bitte mit dem Betreff "Diabetikerwarnhund BENNY" auf das Konto des ELO-Fördervereins IBAN: DE64305500000093332971 BIC: WELADEDNXXX (Spk Neuss)

1.000€ konnten schon an den Ausbilder ausgezahlt werden. Bitte spendet auch weiterhin. Danke

____________________________________________________________________

!! VORSICHT !! Vectra 3d Floh-/Zeckenmittel kann schwerste allergische Reaktionen hervorrufen. Erkennt der Tierarzt nicht die Ursache für die schwere Hautveränderung, kratzt und beißt sich der Hund blutig. Gesicht, Ohren, Bauch verkrusten und bluten. Binnen weniger Wochen erfolgt ein dramatischer Verlauf.
LINK zu ARTGERECHT:
http://www.artgerecht-tier.de/kategorie/hunde/beitrag/vectra-3d.html

______________________________________________________________________


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

>> Bei Interesse an einem Welpen können Sie mit uns über das Kontaktformular in Verbindung treten, uns etwas über sich schreiben;  auch wie Sie den Alltag mit Ihrem Welpen organisieren würden, wo Sie wohnen, ob Sie den Welpen gern in der Therapie oder als Schulhund einsetzen würden.. also einfach alles, was wichtige Informationen für uns sind.....wir freuen uns


Achten Sie bitte unbedingt auf die genehmigte Zucht durch die EZFG e.V., nur ein Welpe mit der Original EZFG-Ahnentafel darf sich auch ELO® nennen, alle genehmigten Zuchtstätten stehen auf der Hompage der EZFG in der Züchterliste!

*********************************************************************
Bild: Benny warnt Frauchen durch Kratzen, sie trägt das Shirt mit dem Signal-Geruch.

Im Herbst 2015 wurde der kleine ZEUS, der jetzt Benny heißt ausgewählt, weil er gewisse Voraussetzungen hat um einmal Diabetiker-Warhund zu sein.
Was war passiert..
Eine liebenswerte ältere Dame hatte schon lange bei einer Organisation auf die Vermittlung eines geeigneten Hundes gewartet, leider vergebens. Sie nahm dann Kontakt zu Carola Schulze vom Zentrum für Mensch und Hund in Berlin/Köthen auf. Carola rief eines Tages an und erzählte mir davon. Sie kam dann zu uns, um einen Junghund auf Eignung zu testen. Auch sein zukünftiges Frauchen musste mit vor Ort sein.

"BENNY" nimmt diese körperliche Veränderung wahr und lernt nun anzuzeigen. Er leckt seinem Frauchen die Hände, wenn er etwas wahrnimmt.
Noch bevor der Mensch selbst merkt, dass sich etwas verändert, kann dieser Hund die Veränderung wahrnehmen und somit Leben retten.
Mehrmals ist das Frauchen schon ins Koma gefallen, weil sie so plötzlich unterzuckerte. Nur durch glückliche Umstände wurde sie gerettet.

Doch was passiert, wenn sie einmal allein ist und niemand da, der ihr helfen kann?

Sie hat nur noch eine Chance, den kleinen "BENNY" so schnell wie möglich ausbilden.

Die Kosten muss sie allein bewältigen, es gibt keinerlei Unterstützung, obwohl das Leben davon abhängt.
Die Kosten werden um 2.500€ liegen. Für eine Rentnerin einfach zu viel, neben Miete und den Haltungskosten für ihren neuen Schützling, der Fahrt zur Ausbildung und die Ausbildungskosten selbst. So geht es im Moment nur langsam voran, so wie das Geld da ist.
Das erschreckt mich und ich wollte ihr so gern Hilfe zukommen lassen, damit die Ausbildung zügig vorangehen kann.
Bitte unterstützt uns durch eine Spende. Egal ob 1,00€ oder 20,00€ - jeder Cent hilft.

Der ELO-Förderverein stellt uns das Konto für die Spendengelder zur Verfügung, dafür sage ich Tausend DANK! Sollten mehr Spenden eingehen, als die Ausbildungskosten betragen, so soll das restliche Spendengeld dem ELO-Förderverein für seine Projekte zur Verfügung stehen.

Eure Spende überweist daher bitte auf mit dem Betreff "Diabetikerwarnhund BENNY" auf das Konto 93332971 des ELO-Fördervereins  bei der Sparkasse Neuss, Bankleitzahl 305 500 00. IBAN: DE64305500000093332971 BIC: WELADEDNXXX (Neuss)
Bitte helft mit eurer Spende Leben retten.
Ich kann nur DANKE sagen.
*******************************************************************